Eine Patravi von Carl-Friedrich


1888 eröffnete Herr Bucherer, den ich hier kollegial nur Carl F. nenne, in Luzern seinen Uhren und Schmuckhandel. Genau 120 Jahre später verkauften seine Nachfahren die hier gezeigte „Patravi GMT“ eben ganz an dieser Stelle.

Meine erste Uhr aus diesem alt eingesessenen Hause – und wahrscheinlich nicht die letzte, wenn ich mir Qualität und Technik anschaue. das hauseigene Caliber CFB 1901 kombiniert einen Chrono mit der Anzeige für zwei Zeitzonen mittel rotem Zeiger und skalierbare Lünette.

40mm in toller Verpackung. Da gibts viel zu fummeln und zu sehen, ein Genuss für Haptiker. Bei dieser Uhr ist wirklich alles genau so massiv, wie es ausschaut. das haben der Carl F. und seine Nachfahren wirklich gut gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: