Kleine Uhrsachen - große Wirkung

Was Sie auf diesen Seiten erwartet - und was nicht

Der Uhrenblog

Die mehrfache Meinung eines einzelnen Herrn

Eine Moon-Watch aus dem Schaumburger Land

Eine Moon-Watch aus dem Schaumburger Land

18. Mai 2017

Wer Moonwatch sagt, der meint Omega Speedmaster – und liegt damit zu 99% richtig. Dabei ist gar kein Mond drauf, auf der klassischen Speedy. Aber es ist ja auch kein Hund im Hundekuchen…hoffentlich. Der Mond, den ich heute zeige, der ist genau zwischen Bielefeld (ja, das gibt’s wirklich) und Hannover aufgegangen, im schönen Schaumburger Land. […]

The Beauty and the Beast

The Beauty and the Beast

4. Mai 2017

Zwei Uhren zum Preis von einer. Was sich anhört wie der SALE bei KiK kann mit ein wenig Phantasie für jeden Uhrenbesitzer Wirklichkeit werden. Auf den ersten Blick und die ersten Worte könnte der geneigte Leser meinen, ich previewe die neuste Idee des von mir so geschätzten J.-C.Biver im Hause TAG Heuer: Die Connected Modular […]

Es ist jetzt…ungefähr…fast…gleich nach halb…

Es ist jetzt…ungefähr…fast…gleich nach halb…

28. April 2017

Die UNO+ Jubiläumsuhr von Klaus Botta: Was man in 30 Jahren so alles aus einem Zeiger machen kann. Ein Tipp vorweg: Sollten Sie die Gelegenheit haben, Klaus Botta persönlich kennenzulernen, bringen Sie Zeit mit. Nicht in Form einer Uhr, davon gibt’s in seinem Design-Büro in Königstein genügend, sodass er sogar welche verkaufen muss. Nehmen Sie […]

Ulrich Kriescher: „Wer sich nicht auf die Zukunft einstellt wird überrollt.“

Ulrich Kriescher: „Wer sich nicht auf die Zukunft einstellt wird überrollt.“

22. April 2017

Für meine Reihe „Die Uhrenbeweger“ habe ich Ulrich Kriescher interviewt, Uhrmachermeister und Protagonist der ZDF-Reihe „kaputt und zugenäht“. Kriescher repariert und verkauft in der dritten Generation Uhren, bloggt erfolgreich über Revi und Restauration von Rolex und Co. und rettet so ein fast aussterbendes Handwerk in die Zukunft. Zu den Kunden von Uhrmachermeister Kriescher zählen Museen, […]

Hublot – die Marke mit den tollsten Anhängern!

Hublot – die Marke mit den tollsten Anhängern!

19. April 2017

…und genau einen Solchen können Sie gewinnen! Was Sie dafür tuen müssen: Seien Sie folgsam. Diesen kleinen Uhrenblog gibt es jetzt seit genau 1.000 Tagen (wehe, einer zählt nach – hört sich einfach besser an als „seit 2,5 Jahren“). Also wird es Zeit, dass ich die Nachfolge regele. Keine Sorge, ich erfreue mich bester Gesundheit und […]

Ein faules Osterei namens „Daytona“

Ein faules Osterei namens „Daytona“

15. April 2017

Möchten Sie auch einmal bis zu 4.100 Euro beim Kauf einer Stahl-Daytona sparen? Dann sollten Sie…keine Ahnung was tun, aber mit Sicherheit nicht auf jede Osterreklame  reinfallen. Ostern, das heißt für viel Uhrenliebhaber: Vier Tage frei im Kreis der Familie (Verzweiflungs-Freu-Smiley). Da greift das horophile Familienoberhaupt gerne mal zu Ausreden wie: “Schatz, ich muss da […]

„Wer hat’s erfunden?“ oder: Eine Uhr aus Raketenschrott

„Wer hat’s erfunden?“ oder: Eine Uhr aus Raketenschrott

12. April 2017

Ich habe es bereits angekündigt: ich erzähle Ihnen noch mal ausführlich das einzig interessante Erlebnis auf der diesjährigen Baselworld. Den Rest habe ich bereits im vorherigen Blogpost niedergeschrieben. Also zurück in die Halle 1.2, dem Standort (verstecktes Messe-Wortspiel) von „Les Ateliers“, oder wie ich sage: Alles Interessante, was den Großen die Schau stehlen könnte. Hier […]

Baselworld 2018 – ein Ausblick.

Baselworld 2018 – ein Ausblick.

10. April 2017

Mit dieser Ankündigung dürfte ich wohl der Erste im Netz sein. Mit „Baselworld 2017 – ein Rückblick“ wäre ich mit Garantie der Letzte, der etwas über die weltgrößte Schmuck- und Uhrenmesse schreibt. Es sind rund zwei Wochen vergangen, seit das letzte Champagnerglas geleert und der erste Schwächeanfall des Standpersonals nach Schließung überwunden ist. Basel und die […]

+++ Eilmeldung +++ Jean-Claude B. kurz vor Wechsel zu „Splendor“ +++

+++ Eilmeldung +++ Jean-Claude B. kurz vor Wechsel zu „Splendor“ +++

1. April 2017

Die Schweizer Uhrenindustrie steht vielleicht vor dem spektakulärsten Personalwechsel seit der Quarzkrise. Was auf den Gängen der Baselworld nur getuschelt wurde, scheint an diesem Wochenende in trockene Tücher gepackt zu werden: Jean-Claude B. (Name der Redaktion bekannt, sie weiß aber nicht, wie er ausgesprochen wird), die Manager-Ikone aus dem Hause LVMH (Sinn der Abkürzung ist […]

„ICH SAMMLE KEINE UHREN –

ICH HAB JA SCHON MEHR ALS GENUG…“