Skandal: Erste Nacktaufnahmen aufgetaucht!

SexOmega Speedmaster Broad Arrow 1 sells, wer weiß das besser als ein Werbeprofi. Und dass solche Überschriften wirken, bestätigen ja Ihr Klicks auf diesen Beitrag. Doch jetzt mal ernsthaft: ich habe Ihnen ja von meinem Vorhaben berichtet, eine Omega Speedmaster anzuschwärzen. Wer es verpasst hat, kann es HIER nachlesen.

Als ausführenden Schwarzarbeiter habe ich mir BLACKSTEEL Watches aus Hamburg ausgesucht. Und genau von der Wasserkante kamen jetzt die ersten geheimen Bilder des Produktionsprozesses zurück zu meinem kleinen Uhrenblog. Die Speedy wurde zerlegt und dann gestrahlt. Und so liegt sie nun da, nackt und hilflos, in Erwartung ihres kleinen Schwarzen (das Kleid ist gemeint). Warten wir’s also mal ab und sind gespannt, was dabei rumkommt. Schfreumich.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: