Tudor Glamour


Heute die Vorstellung einer Uhr, die mir, obwohl ich Tudor-Fan bin, bisher nicht über den Weg gelaufen ist.
Noch ein Grund, sie hier zu zeigen.

Es handelt sich um eine Tudot Glamour Date, ein wirklicher Dresser im Angebot der Rolex-Schwester.
Die Marke bewegt sich momentan ziemlich auf den Retro-Trip, was mir eigentlich gefällt. Die Tudor Black Bay ist einer meiner Lieblinge im Uhrenkästchen. Um so überraschter war ich über die Glamour, die im ersten Moment ziemlich unscheinbar daherkommt (siehe Bild 2), obwohl mit 42 mm ziemlich ausgewachsen und präsent.

Erst beim genaueren Hinschauen entdeckt man das wunderschön gearbeitete Zifferblatt, mit den Blatt-Zeigern und der traditionellen Rose als Hintergrund des Sekundenzeigers. Das Großdatum ist ein schöner Kontrast zur schwarze Fläche und in all der Einfachheit ist die Uhr immer eine Tudor mit großer Eigenständigkeit.

Die Daten:

Verbaut ist ein Automatikwerk 2892 mit 28.800 Halbschwingungen
21 Steine und 42 Stunden Gangreserver
kleine Sekunde und Doppelfenster für das Datum
42mm Gehäuse in Edelstahl
Lederarmband mit Faltschließe
wasserdicht bis 100 Meter.
Kostenpunkt liegt bei knapp 2.5k

Sehr hohe Qualitätsanmutung, klasse Tragekomfort (auch bei dieser Uhr muss ich zugeben: besser als bei der großen Schwester mit der Krone).
Alles in allem eine unbekanntere und unterschätze Tudor, die gebraucht preiswerten zu haben sein wird, als die bekannteren Modelle.

Hier nun ein paar Bilder:

Tudor Glamour1klein Tudor Glamour2klein  Tudor Glamour4klein Tudor Glamour5kleinTudor Glamour3klein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: