TAG Heuer Monaco Steve McQueen – die blaue.

Hier ist sie also, die Monaco in blau, gerne auch Steve McQueen genannt.
Kaliber 17, in der Gehäusegröße 38 x 38 mm und damit minimal größer als die schwarze, vorab gezeigte.
Aus den Papieren ist ersichtlich, dass sie vor 6 Jahern in Las Vegas gekauft wurde. Also ist sie entweder ein Hochzeitsgeschenk (dann scheint dem Vorbesitzer jetzt die Scheidung ins Haus zu stehen), oder die Belohnung auf einen schönen Casino-Gewinn.
Was solls, jetzt hab ich sie.

Tolles Teil, was mir auch am eigenen Arm gut gefällt. Einziges Manko: Die Fräsung auf dem Deckel ist so tief und scharfkantik, dass ich sie nach der Reinigung mit einem Stück Tesa überkleben musst – so schmerzhaft wars nach ein paar Stunden am Handgelenk (ich weiß – ist halt keine Uhr für Mädchen).

Und irgendwann im Leben, wird daraus mal das Original aus den 70ern – so lange freue ich mich an diesem schönen blauen Teil.

Und jetzt: Gucken.

TAG Heuer 2

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: