„First Reader“ gesucht – Seien Sie der/die erste, die mein neues Buch liest.


STOOOOOOP!! Bevor Sie weiterlesen, in den ersten 5 Minuten haben sich 12 Freiwillige gemeldet. Sorry, First Reader gefunden. Ich bin begeistert und gerührt. Herzlichen Dank.

 

„Wer lesen kann ist klar im Vorteil!“ Getreu diesem Motto suche ich drei aktuelle (Blog) und potentielle (neues Buch) Leser/innen, die mich bei der Veröffentlichung von „Herr Strohms Uhrsachen – Das Buch“ unterstützen. Rund 240 Seiten sind mit Text und Bild gefüllt, layoutet und lektoriert worden. Doch wie es in der hektischen Endphase eines solches Projektes immer ist: Da wird noch was nach Lektorat umgeschrieben, die Seite neu gesetzt oder einfach mal eine Korrektur von mir nicht richtig durchgeführt.

Der Drucktermin steht, Weihnachten naht und viele ungeduldige Uhrenfreunde/innen warten. Daher versuche ich es mal auf diesem Wege bei den treusten meiner Leser (…ja, Sie sind gemeint):

Ich such drei „First Reader“ (Begriff von mir heute erfunden), denen ich die aktuelle Druck-PDF des Buches zukommen lasse. In den nächsten Tagen (es wird übrigens schlechtes Wetter) haben Sie als erste/r die Möglichkeit, das Buch zu lesen. Finden Sie noch einen Fehler, dann bitte markieren (am besten in der PDF) und an mich rückmelden. Finden Sie keinen, auch gut. Dann wurden Sie hoffentlich gut unterhalten. Sie tragen natürlich keinerlei Verantwortung! Es ist eine reine Gefälligkeit. Ich brauche kein Lektorat (hatte das Buch schon), sondern ein Drüberlesen – ohne die Betriebsblindheit, die ich habe.

Mein Bitte konkret: Sie lesen sich das Skript bis zum 01. November durch und markieren eventuelle Fehler oder Ungereimtheiten. Rückmeldung per PDF wäre toll, aber auch per Mail etc. Sie verpflichten sich, bis zur Veröffentlichung des Buches nicht über die Inhalte zu reden, oder sie in irgendwelcher Form zu veröffentlichen – sorry, muss ich so deutlich formulieren.

Als Dankeschön erhalten Sie zwei Exemplare des neuen Buches. Eins für Sie und eins zum Verschenken (Preis des Buches 39,90 Euro). Dazu meine Dankbarkeit und eine namentliche Erwähnung am Ende des Buches.

Da es nur drei „First Reader“ geben kann, richte ich mich nach der Reihenfolge und Ernsthaftigkeit der Rückmeldungen.

Ich freue mich auf Ihr Feedback mittels des unten befindlichen Kontaktformulars. Ganz herzlichen Dank schon einmal im Voraus.

Bernhard Strohm

P.S.: Am Wochenende können Sie über die Gestaltung des Buchtitels entscheiden. Dann stelle ich die beiden in Frage kommenden Layouts bei Facebook online.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: